EBI

Master Class 

Fortgeschrittenentraining

Das Training für Fortgeschrittene in Transaktionsanalyse (TA) ermöglicht es Ihnen, erworbene Fähigkeiten zu vertiefen und zu professionalisieren. Sie erweitern Ihre beraterischen und persönlichen Kompetenzen und reflektieren Ihre professionellen Rollen. Anhand von Praxisbeispielen werden die TA-Konzepte und -Modelle gefestigt und deren Anwendung erprobt.
Die Weiterbildung ist nach den Richtlinien der EATA für die Ausbildung zur Transaktionsanalytikerin / zum Transaktionsanalytiker (CTA) anerkannt.
Es können Gastplätze gebucht werden.

Fortgeschrittenentraining 2019: Anwendungsfelder C, E, O

Das Fortgeschrittenentraining wird jeweils von zwei Lehrenden geleitet und bietet den Teilnehmenden die Möglichkeit, die Anwendungsfelder kennenzulernen, sich zu vertiefen und eine Wahl zu treffen, wenn es Richtung CTA-Prüfung geht.
Daten: Start am 01.02.2019
Kursdauer: 11 Ausbildungstage pro Jahr
Leitung: Antonia Giacomin, Franz Liechti-Genge, Tanja Kernland, Kathrin Rutz
Kosten: CHF 2'500.-
Unterlagen:

Studientage 2019: Probeexamen für CTA-Prüfung

Einblicke in und/oder Vorbereitung auf das CTA-Examen mit folgenden Wahlmöglichkeiten:

  • professionelle Selbstdarstellung
  • vorstellen von Tonaufnahmen
  • prüfungsgerechtes Befragt werden und Befragen
  • (Teil-)Probeexamen

Daten: 6. und 7. September 2019
Kursdauer: 2 Tage
Leitung: Antonia Giacomin, Kathrin Rutz & Franz Liechti-Genge
Kosten: CHF 530.-
Unterlagen:

Fortgeschrittenensupervision

Die Supervision für Frauen und Männer mit dreijähriger Grundausbildung in Transaktionsanalyse (TA) bzw. Praxiskompetenz in TA hilft dabei, die Qualität der Arbeit zu wahren und ermöglicht das Dranbleiben und Üben im Umgang mit TA-Konzepten. Die Lern- und Entwicklungsschritte werden Sie selbst für sich definieren.
Es können Gastplätze gebucht werden.

Fortgeschrittenensupervision 2019

Daten: Start am 27.02.2018
jeweils 18.00 bis 21.30 Uhr
Leitung: Antonia Giacomin (1. Semester) & Kathrin Rutz (2. Semester)
Kosten: CHF 980.-
Unterlagen: