EBI

Allgemeine Geschäftsbedingungen 

1. Anwendungsbereich und Geltung
Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für die Eric Berne Institut Zürich GmbH und sind gültig ab 1. Januar 2018. Die AGB werden dem Kunden im Rahmen der Anmeldung für einen Kurs, eine Ausbildung oder eine Beratung zur Kenntnis gebracht und gelten ohne Widerspruch als akzeptiert.

2. Anmeldung für Seminare und Aus- und Weiterbildungen
Nach Eingang einer verbindlichen Online-Buchung erhält der/die Teilnehmer/in eine schriftliche Anmeldbestätigung per Mail. Sollte die Veranstaltung ausgebucht sein, wird mit der/dem Teilnehmer/in Rücksprache genommen und er/sie wird auf eine Warteliste gesetzt.
Mit der Anmeldung stimmt die/der Teilnehmer/in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Eric Berne Institut Zürich GmbH zu.

3. Zahlungsmodalitäten bei Seminaren und Aus- und Weiterbildungen
Der/die Teilnehmer/in erhält eine Teil- oder Gesamtrechnung gemäss der Zahlungsbedingungen der jeweiligen Veranstaltungsausschreibung. Rechnungen sind innerhalb von 30 Tagen ab Rechnungsdatum ohne Abzug zahlbar. Bei Zahlungsverzug behält sich die Eric Berne Institut Zürich GmbH vor, Verzugszins und Mahnkosten in Rechnung zu stellen.

4. Stornierung und Rückerstattung bei Seminaren und Aus- und Weiterbildungen
Absagen sind schriftlich mitzuteilen.
Bei kurzfristiger Abmeldung (innerhalb von 28 Tagen) besteht kein Anspruch auf Rückerstattung.
Einzelne Ausbildungstage werden bei Nicht-Teilnahme nicht zurückerstattet.

5. Stornierung von Seminaren und Aus- und Weiterbildungen seitens der Eric Berne Institut Zürich GmbH
Zur effizienten Durchführung der Seminare und Aus- und Weiterbildungen und zur Einhaltung eines hohen Qualitätsstandards ist die Zahl der TeilnehmerInnen begrenzt. Die Durchführung eines Seminars bzw. eine Aus- und Weiterbildung ist abhängig von dem Erreichen einer Mindestteilnehmendenzahl zu einem bestimmten Stichtag, üblicherweise 1 Woche vor Veranstaltungsbeginn.
Bei Ausfall einer Veranstaltung aufgrund einer Erkrankung des Leiters/der Leiterin oder sonstigen unvorhersehbaren Ereignissen bieten wir Ihnen nach Möglichkeit einen Ersatztermin an. Sollten Sie diesen nicht wahrnehmen können, fallen keine Stornokosten an und Sie können kostenfrei von Ihrer Anmeldung zurücktreten.

6. Leistungen und Tarife bei Beratungsdienstleistungen und «Inhouse-Schulungen»
Der Vertrag gibt über die vereinbarte Leistung und Tarife Auskunft. Eine Ausweitung der vereinbarten Leistung bedarf einer vorgängigen schriftlichen Regelung.
Die Eric Berne Institut Zürich GmbH nennt die leistungserbringende/n Person/en im Vertrag. Sollte/n diese Person/en an der Leistungserbringung verhindert sein, stellt die Eric Berne Institut Zürich GmbH nach Möglichkeit Ersatz. Falls dies mangels Ressourcen nicht möglich ist, wird im gegenseitigen Einverständnis eine Drittperson eingesetzt oder ein neuer Termin vereinbart.

7. Annullation und Rücktritte bei Beratungsleistungen und «Inhouse-Schulungen»
Annullationen sind schriftlich mitzuteilen. Bei Einhaltung folgender Absagefristen wird dem Kunden die annullierte (Beratungs-)Leistung nicht verrechnet:
Einzelberatung: 24 Stunden vor Termin
Team- und Gruppenberatung: 48 Stunden vor dem Termin
Trainings/Schulungen «inhouse»: 14 Tage vor dem Termin, sofern ein Ersatzdatum vereinbart wird

8. Verschwiegenheit und Datenschutz
Die Mitarbeitenden der Eric Berne Institut Zürich GmbH verpflichten sich zur Verschwiegenheit.
Die Mitarbeitenden der Eric Berne Institut Zürich GmbH verpflichten sich, die ihnen vom Kunden zum Zwecke der Beratungs- und/oder Schulungstätigkeit überlassenen Unterlagen und die Beratungsprotokolle sorgfältig zu verwahren und gegen Einsichtnahme Dritter zu schützen.

9. Veranstaltungsunterlagen
Soweit im Rahmen der Veranstaltung Arbeitsmaterialien ausgehändigt werden, sind diese urheberrechtlich geschützt.

10. Verantwortung
Grundsätzlich übernimmt jede/r Teilnehmer/in die Verantwortung für sich selbst. Er/sie gewährleistet eine ausreichend psychisch und seelische Belastbarkeit. Versicherung ist Sache der Teilnehmenden.

11. Sonstiges
Der/die Teilnehmer/in ist damit einverstanden, dass seine/ihre Daten von der Eric Berne Institut Zürich GmbH elektronisch gespeichert werden und er/sie per E-Mail/Newsletter über weitere Veranstaltungen informiert wird. Der/die Teilnehmer/in kann diese Zustimmung jederzeit widerrufen.

12. Erfüllungsort/Gerichtsstand
Erfüllungsort für Zahlungen und ausschliesslicher Gerichtsstand ist Zürich.
Stand Januar 2018