Das Institut

       

„Das EBI Zürich gibt Raum für Entwicklung und Begegnung“

Seit 1993 bietet das Eric Berne Institut Zürich Ausbildung und Fortbildung für Menschen an, die mit Menschen arbeiten. Grundlage der Arbeit am EBI ist die Transaktionsanalyse, die sowohl innerpsychische Phänomene wie auch das interaktionale Geschehen einsichtig und nützlich beschreibt und Werkzeuge zur Verfügung stellt, die die Persönlichkeitsentwicklung fördern und Sozialkompetenz und Führungskompetenz erweitern.

Neben thematischen Ausbildungen bietet das EBI auch Coaching und Supervision für Fachleute und in der Erwachsenenbildung an, psychologische Beratung für Einzelpersonen und Paare. Für Firmen und Institutionen führt das EBI massgeschneiderte Weiterbildungen durch.
     


Die überblickbare Grösse des Institut gewährleistet individuelle Förderung und persönlichen Kontakt. Das der Transaktionsanalyse zugrunde liegende humanistische Menschenbild und die ethischen Richtlinien der internationalen Gesellschaft für Transaktionsanalyse sind uns verbindliche Werte.

Seit einiger Zeit wird das EBI als GmbH geführt. Diese strukturelle Veränderung von einem Institut, das auf Vereinsbasis geführt wurde zu einem modernen Betrieb mit klaren ökonomischen Strukturen erlaubt eine einfache, effiziente und bewegliche Führung, die andere Menschen zu professionellem Handeln anleiten kann.
Direkter Download - Achtung Link öffnet sich in einem neuen Fenster (Leitbild - document, 72 KB)   Leitbild