Persönlichkeitsbildung

Der unbewusste Lebensplan

       
       

Ressourcen entwickeln und entfalten

Durch die Auseinandersetzung mit dem eigenen Lebensskript, einem der zentralen Konzepte der Transaktionsanalyse, lernen die Teilnehmenden sich und andere besser kennen und verstehen.

Inhalte:
  • Modell des Lebensskripts
  • unbekannte und verborgene Qualitäten in der eigenen Lebensgeschichte
  • eigene Fähigkeiten und Grenzen







     

Leitung

Antonia Giacomin, PTSTA-E, Supervisorin BSO,
Eltern- und Erwachsenenbildnerin eidg. FA

Daten / Zeit

Donnerstag, 8. Februar 2018, 10.00 Uhr bis
Sonntag, 11. Februar 2018, 14.30 Uhr

Gruppengrösse

4-10 Personen

Direkter Download - Achtung Link öffnet sich in einem neuen Fenster (Skripttage_2018.pdf - document, 36 KB)  Flyer Lebensskript