Konfliktmoderation

Konfliktmoderation

       
       
Kommunikation ist manchmal schwierig, sowohl im Berufs- wie im Privatleben. Konflikte sind menschlich. Werden sie jedoch nicht gelöst, tendieren sie dazu, zu eskalieren. Extern moderierte Gespräche können die verhärteten Fronten aufweichen und Lösungen sichtbar machen.

Vorgehen:

  • Auftragsklärung in einem Vorgespräch: Vereinbarung über Anzahl Gespräche und Dauer
  • Durchführung der Klärungsgespräche
  • Nachbesprechung nach ca. drei Monaten


      Auskunft und Information:
Telefon 044 261 47 11
info@ebi-zuerich.ch


"Wir erlebten die Beraterin als sehr kompetente Supervisorin. Jederzeit würden wir wieder mit ihr zusammen arbeiten."
Teamleiter