Anerkennung

       

Die Ausbildungen des EBI erfüllen die Bedingungen der Internationalen TA-Gesellschaft, des BSO, des SVEB, der SGfB (Schweizerische Gesellschaft für Beratung) und neu auch der Eidg. Höheren Fachprüfung (HFP) in psychosozialer Beratung.
Für den Besuch aller Angebote stellt das EBI eine entsprechende Bestätigung aus.

Anerkannte Abschlüsse sind
  • TA 101, EBI-Bestätigung Einführungsseminar
  • Praxiskompetenz TA, Zertifikat der DSGTA (nach 3-jähriger TA-Grundausbildung)
  • Zertifizierte/r Transaktionsanalytiker/in CTA, (nach internationaler Prüfung, EATA)
  • Supervisor/in BSO (nach internationaler Prüfung)
  • SVEB-Zertifikat (Stufe 1) (Erwachsenenbildung)
  • Eidg. Fachausweis Ausbilder/in (Stufe 2) (Erwachsenenbildung)
  • Berater/in SGfB (Fachtitel in Beratung)
  • Berater/in im psychosozialen Bereich mit eidg. Diplom